Montag, 22. Juli 2019

„Spiel des Jahres 2019“: Just One

„Spiel des Jahres 2019“:

Just One von Ludovic Roudy und Bruno Sautter, (Repos Production / Asmodee), 3 bis 7 Spieler, ab 8 Jahren

Nominiert für die Wahl zum „Spiel des Jahres 2019“:

LAMA von Reiner Knizia (AMIGO Spiel + Freizeit GmbH), Grafik: Rey Sommerkamp, Barbara Spelger, 2 bis 6 Spieler, ab 8 Jahren

Werwörter von Ted Alspach, (Ravensburger), 4 bis 10 Spieler, ab 10 Jahren

Empfehlungsliste zum „Spiel des Jahres 2019“:

Belratti von Michael Loth, (Mogel Verlag), 3 bis 7 Spieler, ab 9 Jahren
Dizzle von Ralf zur Linde, (Schmidt Spiele), 1 bis 4 Spieler, ab 8 Jahren
Imhotep Das Duell von Phil Walker-Harding, (Kosmos Verlag), 2 Spieler, ab 10 Jahren
Krasse Kacke von Jonathan Favre-Godal, (Pegasus Spiele), 3 bis 6 Spieler, ab 8 Jahren
Reef von Emmerson Matsuuchi, (Next Move Games / Pegasus Spiele), 2 bis 4 Spieler, ab 8 Jahren
Sherlock von Josep Izquierdo und Marti Lucas, (Abacusspiele), 1 bis 8 Spieler, ab 12 Jahren

Das „Spiel des Jahres 2019“ wurde am Montag, 22.07.2019 in Berlin bekanntgegeben.
Gewählt von der Jury des Spiel des Jahres e.V..


Die Rechte für das Foto liegen bei den jeweiligen Verlagen. Die Verwendung ist honorarfrei von dem Presse-Portal des Spiel des Jahres e.V. zur Verfügung gestellt worden. 
Könnte Werbung enthalten. Vorgestellte Spiele sind nicht in meinem Besitz. Die Rechte der gezeigten Marken, Unternehmen, Grafiker, Autoren usw. ist alleine bei den jeweiligen Rechteinhaber und werden in keinster Weise berührt.